WER DARF AN ISA-MEETINGS TEILNEHMEN

ÜBERLEBENDE von INZEST und SEXUELLER GEWALT

Frauen, Männer, Jugendliche als lnzestopfer und Überlebende von sexueller Gewalt

 

PRO-ÜBERLEBENDE

Pro-Überlebende sind Menschen aus dem heutigen Leben von Überlebenden,

die die Überlebenden lieben, an sie glauben

und sie in der Genesung vom Inzest und sexueller Gewalt unterstützen

z.B. Familienmitglieder, Ehe-/LebenspartnerIn, FreundIn

WER DARF NICHT AN ISA-MEETINGS TEILNEHMEN

  • Personen, die Kinder missbrauchen, Erwachsene vergewaltigen, Satanisten.
  • Überlebende, die zu TäterInnen geworden sind, dürfen nicht ISA Mitglieder werden werden.  

         (Ist eine Person einmal Täter/In gewesen, besteht die Option, dass sie wieder zur Täter/In wird.)

         Es gibt andere Programme, die diesen Menschen helfen, Umgang mit ihrer Problematik zu finden. 

  • Professionelle in ihrer professionellen Tätigkeit                          – bitte nur als Überlebende.
  • Studenten und Studentinnen in ihrer Tätigkeit als Studierende – bitte nur als Überlebende.